Evangelisches Sozialwerk Wiesental,
Ihr starker Partner – engagiert vor Ort!

Gründung und Auftrag

Die Entstehungsgeschichte des Evangelischen Sozialwerks Schopfheim war eine nicht ganz untypische ihrer Zeit, aber für Schopfheim der Beginn einer besonderen sozialen Verantwortung von Menschen für Menschen im Bereich der organisierten Altenhilfe. 1961 sprach sich der Stadtrat für den »Bau eines Altenheimes aus«, die Gründung des Vereins unter großer Beteiligung engagierter Bürger*innen folgte ein Jahr später. Die Aufgabe des Vereins damals wie heute ist die Sicherstellung ­einer angemessenen und zeitgemäßen Versorgung älterer Menschen in der Stadt und dem Umland.

Entwicklung und Fortschritt

»Lasset uns nicht lieben mit Worten, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit«. Dieser Vers aus dem Johannesevangelium steht seit der Gründung des Vereins ­richtungsweisend für unseren Auftrag und unsere Arbeit. Jede Zeit kennt je eigene Anforderungen. So gilt es einerseits behutsam auf Bewährtem aufzubauen und wertvolle Traditionen zu wahren, andererseits stets weiterführende und zeitge­mäße Entwicklungen mutig zu wagen. Die Sorgen und Anliegen der Menschen ernst nehmen, diese in konzeptionell gut durchdachten Angeboten aufgreifen und so auch zur Zuversicht und Freude für ein Leben im Alter beizutragen, das ist das zentrale Anliegen des Evangelischen Sozialwerks in Gegenwart und Zukunft.

Unser Angebot im Wiesental

Der Auftrag und die Arbeit des Vereins und seiner angeschlossenen Einrichtungen und Dienste basiert auf dem christlichen Menschenbild. Jeder Mensch, gleich ­welchen Alters, gleich seiner gesundheitlichen Situation, gleich seiner Vermögenssituation und seines Standes ist einzigartig und wertvoll! Wir respektieren diese Einzigartigkeit ausdrücklich, alle Begegnung geschieht in christlicher Nächstenliebe. Das Evangelische Sozialwerk leistet mit seinen Angeboten in den Wiesentälern einen wichtigen Beitrag zur Versorgung insbesondere älterer, hilfe- und pflege­bedürftiger Menschen. Über die bestehenden Angebote hinaus, sind weitere Einrichtungen und Dienste geplant bzw. in konkreter Vorbereitung.

Arbeit, die Sinn ergibt

Ihre Wünsche definieren unseren Auftrag.
Wir übernehmen Verantwortung.

Gemeinsam gestalten wir unsere Gesamtkonzeption nach dem Leitbild des biblisch-christlichen Menschenbildes. Dahinter steht eine Sichtweise auf den Menschen, der unabhängig von Herkunft, Konfession oder Weltanschauung als einzigartig in diese Welt gestellt ist. Dies ist die Grundhaltung unseres Unternehmens und unserer Mitarbeiter*innen.

Martin Mybes

Wie Sie uns erreichen

Martin Mybes
Telefon 0 76 22 / 39 00-102

 

Das Büro des ESW befindet sich in der Bannmattstraße 9 in Schopfheim, ab Ende 2019 in unserem neuen Dietrich-Bonhoeffer-Haus.

Evangelisches Sozialwerk Wiesental

Bannmattstraße 9
79650 Schopfheim

Telefon 076 22/39 00-0

Google Map: Bannmattstraße 9 in 79650 Schopfheim

Für Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erhalten Sie hier unsere aktuellen Logos als Download zur Anwendung für Print und Web: